Deutsch / English

Charlottenburger Baugenossenschaft eG

Charlottenburger Baugenossenschaft eG

Die „Charlotte“ – wie die Genossenschaft gern von ihren Mitgliedern genannt wird– zählt zu den traditionsreichen Berliner Mitgliederunternehmen. Wesentliche Impulse zur Gründung gingen vom damaligen Mieterverein Charlottenburg aus. Gute Wohnungen zu bezahlbaren Preisen – so lautete das Credo.

Aktuell gehört die Anpassung des Wohnungsbestands an die veränderten Bedürfnisse der Bewohner durch fortlaufende Modernisierungsmaßnahmen und energetische Sanierungen zu den baulichen Schwerpunkten. Seit 2016 ergänzt das fertiggestellte Bauvorhaben „Charlotte am Campus“ mit 121 neuen Genossenschaftswohnungen das Angebotsspektrum am Wissenschaftsstandort Adlershof.

Die „Charlotte“ vereint unter dem gemeinsamen genossenschaftlichen Dach ein breites Spektrum unterschiedlicher Generationen, Kulturen und Lebensstile. In sechs Mitgliedertreffpunkten finden regelmäßige Veranstaltungen statt. Gästewohnungen können von den Mitgliedern kostengünstig angemietet werden und zwei Sozialarbeiterinnen stehen für Beratungen zur Verfügung.

Charlottenburger Baugenossenschaft eG

Charlottenburger Baugenossenschaft eG
Dresselstraße 1
14057 Berlin
Tel: 320002-0
Fax: 3214186


www.charlotte-bau.de

Gründungsjahr: 08.02.1907
Anzahl der Wohnungen: 6.666
Wohnungsbestand in den Bezirken:
Charlottenburg-Wilmersdorf, Pankow, Reinickendorf, Spandau, Steglitz-Zehlendorf