Deutsch / English

wbv Wohnungsbau- Verein Neukölln eG

wbv Wohnungsbau- Verein Neukölln eG Von engagierten Lehrern im damaligen Rixdorf als Beamten-Wohnungs-Verein gegründet, war die Genossenschaft angetreten, dem dramatischen Wohnungselend durch den Bau qualitätvoller Siedlungen zu begegnen. Nach ersten Erfolgen in Neukölln weitete sich die Genossenschaft vor allem in den 20er Jahren mit bedeutenden Reformsiedlungen auch auf andere Bezirke aus.

Heute verfügt der wbv über Wohnungen, die eine breite Palette des genossenschaftlichen Lebens – von der gartenstädtischen Siedlung mit Vorortcharakter bis zur gepflegten innerstädtischen Wohnanlage – bieten. Durch fortlaufende Investitionen in den Bestand und kleinere Neubauprojekte, wie in der Heidelberger Straße mit rund 90 Einheiten, bleibt der Wohnungsstandard auf hohem Niveau. Gemeinschafts- und Serviceeinrichtungen vom Wasch-Café bis zu Concierge-Diensten erweitern zudem das Angebot für die Mitglieder.

wbv Wohnungsbau- Verein Neukölln eG

wbv Wohnungsbau- Verein Neukölln eG
Spinozastraße 7/9
12163 Berlin
Tel: 89715-0
Fax: 89715-222


www.wbv-neukoelln.de

Gründungsjahr: 1902
Anzahl der Wohnungen: 5.743
Wohnungsbestand in den Bezirken:
Charlottenburg-Wilmersdorf, Mitte, Neukölln, Pankow, Steglitz-Zehlendorf, Tempelhof-Schöneberg