Deutsch / English

Möckernkiez Genossenschaft für selbstverwaltetes, soziales und ökologisches Wohnen eG eG

Möckernkiez Genossenschaft für selbstverwaltetes, soziales und ökologisches Wohnen eG  eG

Mit dem Aufruf: „Anonyme Investoren oder wir?“ hat sich seit 2007 eine Gruppe zusammengefunden, um ein selbstverwaltetes, Generationen verbindendes, barrierefreies, ökologisch nachhaltiges und sozial integratives Wohnquartier mitten in der Stadt zu errichten. Zwei Jahre später erfolgte die Gründung der Möckernkiez Genossenschaft für selbstverwaltetes, soziales und ökologisches Wohnen eG. Nachhaltiges Wirtschaften geht hier mit umfassender Partizipation der Bewohner einher. Das Projekt steht zudem für eine engagierte Nachbarschaft und ein soziales Miteinander im Kiez und wird vom Verein Möckernkiez e.V. unterstützt.

2010 gelang es der Genossenschaft, ein Baugelände am Gleisdreieck südlich des Potsdamer Platzes zu erwerben. Im Jahr 2014 wurde mit dem Rohbau von vier der 14 geplanten Wohngebäude begonnen. Errichtet werden ca. 450 Mietohnungen, 20 Gewerbeeinheiten und eine Tiefgarage. Die ersten Wohnungen werden Ende 2017 bezugsfertig; bis zum Sommer 2018 sollen alle Wohneinheiten an die Mitglieder übergeben sein.

Möckernkiez Genossenschaft für selbstverwaltetes, soziales und ökologisches Wohnen eG  eG

Möckernkiez Genossenschaft für selbstverwaltetes, soziales und ökologisches Wohnen eG eG
Möckernstraße 63
10965 Berlin
Tel: 030 4881717 0
Fax: 030 4881717 2


www.moeckernkiez.de

Gründungsjahr: 17. 05. 2009
Anzahl der Wohnungen: geplant 460
Wohnungsbestand in den Bezirken:
Friedrichshain-Kreuzberg